Reifenspezialist Giti Tire kommuniziert mit The Department

Es gilt als das größte Rennen der Welt und lockt jedes Jahr im Mai mehr als 250.000 Zuschauer in die Eifel, das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Dörr Motorsport ist eine feste Größe in der so genannten Grünen Hölle und kann in seiner 16-jährigen Geschichte auf mehrere Klassensiege und Rekordzeiten blicken. Deshalb hat Giti Tire das Team aus Frankfurt und seine Marke Lamborghini als Partner für sein erstes Rennsport-Engagement im deutschsprachigen Raum ausgesucht. Das Ziel für den Reifenkonzern ist es, die Ergebnisse der Rennstrecke noch besser auf die Straße bringen zu können. Bereits am Samstag beginnen mit dem Probe- und Einstelltag der VLN-Langstreckenmeisterschaft die Vorbereitungen. The Department verantwortet die Kommunikation.

Am Hauptsitz von Dörr Motorsport, in der Frankfurter Klassikstadt, haben Tobias Stöckmann, Motorsport Director Europe von Giti Tire, und Rainer Dörr, Inhaber der Dörr Group, jetzt final die strategische Zusammenarbeit besiegelt. Ihren Höhepunkt findet diese in der gemeinsamen Teilnahme beim ADAC Zurich 24h-Rennen von 25. bis 28. Mai auf dem Nürburgring. „Die Nordschleife ist legendär. Sie hat Mythen geschaffen, Geschichten geschrieben und Helden geboren. Keine andere Rennstrecke der Welt lebt die Faszination Motorsport so wie die Grüne Hölle“, weiß Tobias Stöckmann. „Dieser Herausforderung stellen wir uns mit einem echten Experten der Eifelachterbahn.“

Rennkalender Dörr Motorsport und Giti Tire:

18.03.2017 Probe- und Einstelltag
25.03.2017 VLN Lauf 1
08.04.2017 VLN Lauf 2
25. – 28.05.2017 ADAC Zurich 24h-Rennen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>